GAV PostAuto 2021

Wir verhandeln die Arbeitsbedingungen der PostAuto-Mitarbeitenden und des PU-Fahrpersonals

Im Januar beginnen wir mit den Verhandlungen zur Erneuerung des GAV PostAuto und des Personalreglements der Postauto-Unternehmen. Die Verhandlungsdelegation haben wir mit Bedacht ausgewählt: Repräsentativität, regionale Vernetzung, Erfahrung und Fachwissen waren unsere Kriterien.

 

Die Mitglieder der Verhandlungsdelegation

  • Beni Schütz, Chauffeur Regie Frick AG

    «Der GAV muss sozialverträglicher werden, damit sich auch wieder junge KollegInnen für diesen schönen Beruf interessieren.»

    Beni ist seit 46 Jahren bei PostAuto tätig und ebenso lange ein engagierter Gewerkschafter. Als Präsident der Personalkommissionen Nordschweiz, Mitglied der Geschäftsstelle Betriebsgebiet Nord und Vorstandsmitglied der Sektion Aargau setzt er sich tagtäglich für seine Kolleglnnen ein.

  • Daniela Aeby, Fahrausweiskontrolle Stützpunkt Effretikon ZH

    «Ich will verständliche und einfach umsetzbare Lösungen.»

    Daniela arbeitet seit 35 Jahren bei der Post und setzt sich als Präsidentin der Personalkommissionen der Fahrausweiskontrolle Nordschweiz hartnäckig für die Rechte ihrer KollegInnen ein. Als Vorstandsmitglied der Sektion Thurgau kennt sie auch die Anliegen der Ostschweizer FahrerInnen und ist bestens vernetzt.

  • Antoine Dussez, Chauffeur Regie Les Haudères VS

    «Mein Ziel: Die Planung verbessern, damit wir unser Leben besser planen können.»

    Antoine arbeitet seit 20 Jahren bei PostAuto und ist Präsident der Personalkommission Sion, welche er selber aufgebaut hat. Als Mitglied der Geschäftsstelle Betriebsgebiet West hat er nicht nur im Unterwallis, sondern in der ganzen Romandie Gehör für seine KollegInnen. Er vertritt insbesondere die Anliegen des Fahrpersonals der Stadtbusse und der touristischen Linien.

  • Remo Rupp, Chauffeur PU SB Trans Sursee LU

    «Ich setze mich für die Gleichstellung des Fahrpersonals ein. Die Zweiklassengesellschaft zwischen Regie und PU soll endlich aufgehoben werden.»

    Remo ist seit 30 Jahren Postauto-Fahrer und hat bereits in den Verhandlungen «Gratisarbeit» und «AZG-Vereinbarung» das Fahrpersonal der Postauto-Unternehmen mit Beharrlichkeit vertreten. Remo verfügt über wertvolles Fachwissen und fundierte Erfahrung in der Planung.

  • Patrick Pflumm, Chauffeur Regie Lugano TI

    «Ich habe mir vorgenommen, durch eine bessere Regelung der Arbeits- und Ruhezeiten unsere Arbeitsbedingungen zu verbessern.»

    Patrick ist seit 8 Jahren bei PostAuto und setzt sich als Präsident der Personalkommission Lugano mit Herzblut für die KollegInnen ein. In der Geschäftsstelle für das Betriebsgebiet Süd und im nationalen Vorstand sorgt er dafür, dass die Anliegen der Tessiner KollegInnen in Bern Gehör finden.

  • Frank von Niederhäusern, Fahrausweiskontrolle Bern und Chauffeur Regie Interlaken BE

    «Ich vertrete die Bedürfnisse des Fahr- und Kontrollpersonals des Kantons Bern.»

    Frank ist seit 10 Jahren bei PostAuto und ist Mitglied der Personalkommission Interlaken. Als Vertreter der jungen Generation kennt er deren Wünsche und Bedürfnisse. Trotz seines vergleichsweise jungen Alters hat er bereits mehrmals an Lohnverhandlungen teilgenommen. Mit gut begründeten Argumenten wehrt er Forderungen der Verhandlungsgegner ab.

  • Nelson Vaz, Chauffeur Regie Delémont JU

    «Ich engagiere mich insbesondere für das Fahrpersonal der Schülertransporte.»

    Nelson ist seit 12 Jahren bei PostAuto und kann als Mitglied der Personalkommission Jura bereits grosse gewerkschaftliche Erfolge ausweisen. Er ist Vorstandsmitglied der Sektion Arc Jurassien und Mitglied der regionalen PeKo Gebiet West. Als Mitglied des Zentralvorstandes von syndicom vertritt er die PostAuto FahrerInnen auch auf nationaler Ebene.

  • Sergio Lanfranchi, Chauffeur Regie Chur GR

    «Ich wünsche mir einen zeitgemässen GAV, welcher die Problematik der Reserve-Dienste angeht.»

    Sergio Lanfranchi fährt seit 18 Jahren PostAuto. Er war Mitglied der Verhandlungsdelegation Gratisarbeit und setzt sich hartnäckig für die spezifischen Bedürfnisse des Fahrpersonals auf touristischen Linien ein. Als Vorstandsmitglied der Sektion Rhätia ist er in ganz Graubünden gewerkschaftlich vernetzt.

  • Sheila Winkler, Verhandlungsleiterin

    «Mit dieser Zusammensetzung bilden wir eine repräsentative Delegation, die viel Fachwissen und Praxiserfahrung aus allen Landesteilen in sich vereint. Da alle Delegationsmitglieder bereits über Erfahrung in der Personalvertretung verfügen, sind sie es sich gewohnt, die Bedürfnisse des Personals aufzunehmen und in Verhandlungen zu vertreten.»

    Sheila ist bei syndicom verantwortlich für PostAuto und leitet alle Verhandlungen auf nationaler Ebene. Als Gewerkschafterin und AZG-Expertin setzt sie sich für eine Weiterentwicklung des GAV PostAuto im Sinne des Personals ein.

Informiert bleiben

Persönlich, rasch und direkt

Sie wollen wissen, wofür wir uns engagieren? Abonnieren Sie unseren Newsletter! Bei persönlichen Anliegen helfen Ihnen unsere RegionalsekretärInnen gerne weiter.

syndicom in deiner Nähe

In den Regionalsekretariaten findest du kompetente Beratung & Unterstützung

Newsletter abonnieren