Dienstort

Jetzt Spesen und Zuschläge einfordern!

Zulagen und Spesen bei auswärtigem Dienst- und Pausenort

Im Einzelarbeitsvertrag (EAV) ist ein Arbeitsort festgehalten. Das Gesetz erlaubt es, einzelne Dienststellen der Regie zu einem einzigen Dienstort zusammenzufassen. Dazu braucht es jedoch das Einverständnis der Sozialpartner. syndicom hat die betroffenen FahrerInnen informiert und deren Einverständnis abgeholt. Für alle übrigen Regiebetriebe und sämtliche PostAuto-Unternehmen gilt bei auswärtigem Einsatz:

  • Zeitzuschlag von 30% für Pausen ausserhalb des Dienstortes
  • Mahlzeitenspesen von 17 Fr. bzw. 5 Fr. bei Pausen ausserhalb des Dienstortes
  • Wegzeiten bei auswärtigem Einsatz: Der sogenannte Mehrweg gilt als Arbeitszeit und die Abgeltung für die Benutzung des privaten Fahrzeugs beträgt gemäss GAV 60 Rp./km

Möchtest du deine Spesen und Zuschläge einfordern?

Dann drucke das Formular aus, fülle es aus, unterschreibe es und schicke es an syndicom!

Informiert bleiben

Persönlich, rasch und direkt

Sie wollen wissen, wofür wir uns engagieren? Abonnieren Sie unseren Newsletter! Bei persönlichen Anliegen helfen Ihnen unsere RegionalsekretärInnen gerne weiter.

syndicom in deiner Nähe

In den Regionalsekretariaten findest du kompetente Beratung & Unterstützung

Newsletter abonnieren