Der neue Gesamtarbeitsvertrag bei SPS

Das bringt der neue GAV

In den vergangenen Monaten haben wir den neuen Gesamtarbeitsvertrag (GAV) SPS verhandelt. Nun ist es an Dir: stimmst Du dem neuen GAV zu? Sollen wir den Vertrag, wie er vorliegt, unterzeichnen? Als Mitglied von syndicom kannst Du darüber abstimmen.

 

 

Wir konnten einige substanzielle Verbesserungen zu Deinen Gunsten aushandeln. Hier die wichtigsten Änderungen im Überblick

 

  • Mehr Mitarbeitende unter dem GAV
    Der neue GAV gilt für Mitarbeitende ab einem Beschäftigungsgrad von 10 Prozent (bisher galt der GAV lediglich für Personen ab einem Pensum von 30 Prozent).
     
  • Ferienzuschlag für Arbeitnehmende im Stundenlohn
    Mitarbeitende im Stundenlohn erhalten neu einen Ferienzuschlag von circa 10 Prozent (bis 49 Jahre), bzw. von circa 13 Prozent für Personen ab dem 50. Lebensjahr.
     
  • Höherer Mindestlohn
    Der Mindestlohn wird von 50'000 auf 52'000 Franken angehoben.
     
  • Bessere Planbarkeit
    Neu muss der Arbeitgeber einen geplanten Einsatz 48 Stunden – und nicht wie bisher nur 24 Stunden – vorher absagen. Erfolgt die Absage später und Du möchtest arbeiten, gilt die Arbeit als geleistet, auch wenn kein Einsatz vorhanden ist.
     
  • Sozialere Kündigungsfristen
    Muss der Arbeitgeber aus wirtschaftlichen Gründen kündigen, hat er neu längere Kündigungsfristen einzuhalten. Im Grundsatz gilt: Je mehr Dienstjahre oder je älter die/der Mitarbeitende, desto länger die Kündigungsfrist.
     
  • Weiterbildung für alle!
    Neu ist der Arbeitgeber verpflichtet, Weiterbildungsaktivitäten der Mitarbeitenden zu unterstützen!
     
  • Intern vor extern
    Pensen für Arbeitnehmende im Stundenlohn werden zuerst bestehenden Mitarbeitenden angeboten, sofern diese über die notwendigen Qualifikationen verfügen (in Protokollerklärung geregelt, nicht im GAV).
Nun ist der Ball bei Dir: Sollen wir den neuen GAV unterzeichnen? Die Mitglieder von syndicom bestimmen und erhalten die Abstimmungsunterlagen per Post.

Mit syndicom bist du nicht mehr allein!

Werde jetzt Mitglied

Informiert bleiben

Persönlich, rasch und direkt

Sie wollen wissen, wofür wir uns engagieren? Abonnieren Sie unseren Newsletter! Bei persönlichen Anliegen helfen Ihnen unsere RegionalsekretärInnen gerne weiter.

syndicom in deiner Nähe

In den Regionalsekretariaten findest du kompetente Beratung & Unterstützung

Newsletter abonnieren