Umfrage-Ergebnisse GAV Post

Die Lohnfrage steht im Fokus

An der Umfrage haben über 2‘500 Post-Angestellte aller Konzernbereiche teilgenommen. Die Ergebnisse zeigen deren Prioritäten klar auf. An oberster Stelle steht die Lohnfrage. Doch auch das Anliegen nach geregelten Arbeitszeiten geniesst eine hohe Priorität.

Die Post-Angestellten haben gesprochen. Über einen Zeitraum von drei Monaten haben sie Fragen zu drei Themenbereichen beantwortet und priorisiert. Aus den Ergebnissen lassen sich Tendenzen herauslesen. Müsste man eine Rangliste erstellen, sähe diese wie folgt aus: 1. Anständige Löhne, 2. Soziale Arbeitsbedingungen, 3. Gesunde Arbeitswelt.

 

Schlussfolgerungen / Forderungen

  • Mit fast vierzig Prozent erreicht die Forderung nach einem gerechten und transparenten Lohnsystem die höchste Zustimmung. Dies beinhaltet u.a. die Forderung nach generellen anstelle von individuellen Lohnerhöhungen. Ebenso gemeint sind aber auch die Höhe der Einstiegslöhne, Mindestlöhne oder die Nachvollziehbarkeit des Lohnsystems.
     
  • Jede/r Dritte gibt an, dass ihr/ihm eine soziale Ausgestaltung der Arbeitsbedingungen wichtig ist. Dabei steht für die älteren Mitarbeitenden das Thema der Pensionierung respektive Modelle der Frühpensionierung hoch im Kurs. Die jüngeren Altersklassen denken dabei eher an Verbesserungen im Bereich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
     
  • Immerhin ein Viertel der Befragten gibt an, dass für sie/ihn eine gesunde Arbeitswelt besondere Bedeutung geniesst. Im Vordergrund steht dabei die Regulierung der Arbeitszeit anhand verbindlicher Einsatzpläne und damit verbunden eine optimierte Planbarkeit der Freizeit.

Die Umfrageergebnisse nach Konzernbereich

Franco Panzeri

syndicom setzt sich zusammen mit dir für gute Arbeitsbedingungen bei der Post ein - gemeinsam sind wir stark!

Jetzt Mitglied werden

Informiert bleiben

Persönlich, rasch und direkt

Sie wollen wissen, wofür wir uns engagieren? Abonnieren Sie unseren Newsletter! Bei persönlichen Anliegen helfen Ihnen unsere RegionalsekretärInnen gerne weiter.

syndicom in deiner Nähe

In den Regionalsekretariaten findest du kompetente Beratung & Unterstützung

Newsletter abonnieren