Hansruedi Schläppi

Beratung zur Frühpensionierung

Dies ist die Geschichte einer guten Idee, die von einer Person mit rund 48 Jahren gewerkschaftlicher Aktivität stammt. Die unentgeltlichen Beratungs gespräche für Swisscom- Mitarbeitende, die sich vorzeitig pensionieren lassen wollen, sind wichtig, denn viele wissen nicht, ob sie es sich leisten können, bemerkt Hansruedi Schläppi. Er stellt einen grossen Informationsmangel fest, von den «Grundkenntnissen der ersten Säule, der zweiten Säule, der dritten Säule, bis zu der Notwendigkeit, im Falle einer vorzeitigen Pensionierung eine Unfallversicherung abzuschliessen».

Warum soll ich noch länger arbeiten, wenn ich über 50 bin und im Fall einer Entlassung sowieso kaum noch Chancen bei der Arbeitssuche habe? Die vorzeitige Pensionierung ist eine Option, die man im Einzelfall überprüfen muss. syndicom kann hier beraten und dir helfen, eine Entscheidung zu treffen.

Seit Februar 2017 haben 166 Personen die Möglichkeit in Anspruch genommen, ihre Situation während einer bis vier Stunden analysieren zu lassen. «Es ist wichtig, dass man die Leute im vertraulichen Rahmen treffen kann», erklärt Hansruedi Schläppi. «Ausserdem müssen wir ein Vertrauensverhältnis schaffen, denn wir sprechen auch heikle, private Fragen an, etwa ob grosse Schulden oder Leasing-Verträge vorhanden sind, oder auch ob ein Scheidungsfall vorliegt. Wir sind bei der Beratung völlig neutral, denn wir arbeiten weder für eine Bank noch für eine Versicherung. Nach dem Beratungsgespräch müssen die Kolleginnen und Kollegen selber die notwendigen Entscheidungen treffen und konkrete Schritte einleiten. Selbstverständlich stehen wir jederzeit für weitere Fragen zur Verfügung. »

Wertvoll ist, dass er den GAV der Swisscom und das Pensionskassenreglement von comPlan bestens kennt: «Ich versuche auch die Mitarbeitenden dafür zu sensibilisieren, dass sie bei den Stiftungsratswahlen mitmachen, damit beispielsweise die Möglichkeit der kostenlosen Überbrückungsrente gewahrt wird.»

Von Zeit zu Zeit verschickt syndicom einen Newsletter, um diese neue – für ihre Mitglieder kostenlose – Dienstleistung bekannt zu machen. Die Unentgeltlichkeit ist ein klarer Vorteil, denn solche Beratungen können auf dem Markt ins Geld gehen. Für ein Beratungsgespräch anmelden können sich Mitarbeitende von Swisscom, Cablex und Localsearch, die Mitglied bei syndicom sind, über 55 Jahre alt und deutschsprachig. Aufgrund der grossen Nachfrage unterstützt eine Kollegin aus dem Projekt, Edith Annaheim, Hansruedi Schläppi bei dieser «einzigartigen Dienstleistung, die nur von syndicom angeboten wird», wie er stolz anfügt.

«Wegen ihrer unsicheren beruflichen Zukunft erkundigen sich die Kolleginnen und Kollegen nach der Möglichkeit einer Frühpensionierung. Viele, die an uns gelangen, haben Angst und fürchten, negativ aufzufallen, das spürt man», sagt Hansruedi Schläppi. «Die Berufsund Lebenserfahrung zählt nicht mehr und häufig sind die Leute deswegen demotiviert.»

Hansruedi Schläppi wünscht sich, dass diese Dienstleistung auch in der Romandie und im Tessin sowie später auch für syndicom-Mitglieder angeboten werden kann, die einer anderen Pensionskasse als comPlan unterstehen, zum Beispiel die KollegInnen bei der Post oder im Buchhandel. «Ich will nicht 150 % arbeiten – sonst hätte ich mich nicht pensionieren lassen müssen –, daher fordere ich Interessierte auf, ihre Zeit für diese wichtige Tätigkeit zur Verfügung zu stellen. » Noch zwei Projekte warten auf Verwirklichung: Eine Erfahrungsgruppe für Aus- und Weiterbildungen 45+ zum Thema «Wie kann ich meinen Wert auf dem Arbeitsmarkt erhalten?» und eine Beratungsgruppe zu Fragen wie Erbschaft oder Eintritt ins Altersheim – die von der Pensioniertenvereinigung von syndicom betreut werden könnte.


Sylvie Fischer, Chefredaktorin syndicom magazin

Informiert bleiben

Persönlich, rasch und direkt

Sie wollen wissen, wofür wir uns engagieren? Abonnieren Sie unseren Newsletter! Bei persönlichen Anliegen helfen Ihnen unsere RegionalsekretärInnen gerne weiter.

syndicom in deiner Nähe

In den Regionalsekretariaten findest du kompetente Beratung & Unterstützung

Newsletter abonnieren